Sven Zoeller's Globale Gerechtigkeit: Theorien Globaler Gerechtigkeit – PDF

By Sven Zoeller

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, word: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Weltarmut und Menschenrechte, Sprache: Deutsch, summary: Mehr als eine Milliarde Menschen auf der Welt müssen von weniger als einem buck professional Tag leben. Weitere 2,7 Milliarden haben weniger als zwei greenback seasoned Tag zum Überleben. Die Armut in den Entwicklungsländern geht jedoch weit über die Einkommensarmut hinaus. Sie bedeutet auch, jeden Tag mehr als eineinhalb Kilometer zu Fuß laufen zu müssen, bloß um Wasser und Brennholz zu beschaffen; sie bedeutet auch, an Krankheiten zu leiden, die in den reichen Ländern schon vor Jahrzehnten ausgerottet wurden. Jedes Jahr sterben elf Millionen Kinder, die meisten unter fünf Jahren und mehr als sechs Millionen von ihnen an vermeidbaren Ursachen wie Malaria, Durchfall und Lungenentzündung und damit an den Folgen absoluter Armut.
Angesichts des Hungers und der Armut, die auf der Welt allgegenwärtig sind, haben verschiedene Philosophen Theorien und Thesen entworfen, die sich damit beschäftigen, wie guy das Armutsproblem lösen könnte.
Dabei geht es vor allem um Fragen der Gerechtigkeit. Der gerechten Verteilung der materiellen aber auch sozialen Güter, die weltweit zur Verfügung stehen. Aber die Diskussion beschäftigt sich auch mit der gerechten Verteilung von Rechten, Pflichten und Freiheiten.
Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit dem starvation- und Armutsproblem in moralphilosophischer Hinsicht. Im Speziellen soll die Debatte um die Verteilungsgerechtigkeit in globaler Hinsicht näher beleuchtet werden. Die Diskussion um distributive Gerechtigkeit zwischen den Nationen und ihren Institutionen ist seit einiger Zeit im Zentrum des philosophischen Geschehens. Die Stimmen nach criteria und Regeln, die über die nationalen Gesetze hinausgehen, werden immer lauter und zahlreicher. Geregelt werden muss oder soll das Interagieren der Nationen miteinander, aber auch der Institutionen, die keinem Nationalstaat allein unterstehen. Und darüber hinaus bleiben noch die Konzerne und sonstige ökonomische Subjekte, die weltweit auftreten. Welche Regeln oder Normen sind für diese zu definieren?
Es soll erörtert werden, inwiefern Gerechtigkeit worldwide gelten kann, used to be es für criteria geben soll und welche Rolle Nationalstaaten und Institutionen in diesem Kontext spielen.
Der erste Teil widmet sich der examine des Gerechtigkeitsbegriffs und der Globalisierung, während der zweite Teil John Rawls Verständnis des globalen Gerechtigkeitsbegriffs mit der Theorie Amartya Sens in Beziehung setzt und in der Folge abschließend beurteilt.

Show description

Read Online or Download Globale Gerechtigkeit: Theorien Globaler Gerechtigkeit – Texte von John Rawls und Amartya Sen (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Download PDF by Jonathan Westphal: Philosophical Propositions: An Introduction to Philosophy

Philosophical Propositions is a clean, modern, and trustworthy advent to philosophical difficulties. It takes heavily the necessity for philosophy to house definitive and statable propositions, reminiscent of God, simple task, time, own identification, the mind/body challenge, unfastened will and determinism, and the that means of existence.

Florian Heusinger von Waldegge's Diesseits und jenseits der Grenzen der Sprache: Vom Unsinn PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, observe: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Ludwig Wittgenstein: Tractatus logico-philosophicus, Sprache: Deutsch, summary: Im Vorwort zu den „Philosophischen Untersuchungen“ wirft Wittgenstein seinem Tractatus logico-philosophicus „schwere Irrtümer“ vor .

Wittgenstein and Other Minds: Rethinking Subjectivity and - download pdf or read online

A compelling new method of the matter that has haunted 20th century philosophy in either its analytical and continental shapes. No different booklet addresses as completely the parallels among Wittgenstein and top Continental philosophers akin to Levinas, Husserl, and Heidegger.

New PDF release: Before Tomorrow: Epigenesis and Rationality

Is modern continental philosophy creating a holiday with Kant? The constructions of information, taken without any consideration on account that Kant? s Critique of natural cause, at the moment are being referred to as into query: the finitude of the topic, the outstanding given, a priori synthesis. Relinquish the transcendental: such is the valuable of postcritical pondering within the twenty first century.

Extra info for Globale Gerechtigkeit: Theorien Globaler Gerechtigkeit – Texte von John Rawls und Amartya Sen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Globale Gerechtigkeit: Theorien Globaler Gerechtigkeit – Texte von John Rawls und Amartya Sen (German Edition) by Sven Zoeller


by Anthony
4.1

Rated 4.10 of 5 – based on 46 votes