Download PDF by André Keil: Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von

By André Keil

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, be aware: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Philosophie des Gesellschaftsvertrages, Sprache: Deutsch, summary: Die politische Philosophie Thomas Hobbes´ stellt einen entscheidenden Einschnitt in der Geschichte politischer Ideen dar. Dominierte vor ihm der politische Aristotelismus, dessen Grundthese, der Mensch sei ein ζώον πολιτικόν, die nicht hinterfragte Prämisse des politischen Denkens des europäischen Mittelalters battle.
Gemäß dieser Prämisse wird das menschliche Leben von Natur aus politisch interpretiert. Das heißt, dass das Zusammenleben in politischen Gemeinschaften die grundlegende und im Menschen angelegte shape der Vergesellschaftung sei.
Dementsprechend ist die grundlegende Frage der Politischen Philosophie nicht die nach dem Warum von Staatlichkeit gewesen, sondern immer nur die nach dem Wie.
Staatlichkeit stellt für Aristoteles die Vorraussetzung für ein eudaimonisches Leben dar, da nur der geordnete Staat das Medium zur Erlangung des höchsten Gutes sein könne, welches in der Etablierung einer geordneten Gesellschaft und der Ermöglichung einer philosophischen Lebensweise bestehe. Folglich wurde in der Politischen Philosophie primär die Frage nach der besten Staatsform verhandelt. Die Frage nach der Legitimität von staatlicher Gewalt wurde so nicht gestellt.
Hobbes bricht mit dieser abendländischen culture, dass Staatlichkeit zu mehr dienlich sein könne, als zum bloßen Selbsterhalt des Menschen. Entscheidend weist er die Existenz eines höchsten Gutes (maximum bonum) zurück.
Gleichzeitig konstruiert Hobbes einen vermeintlichen Naturzustand des Menschen, welcher Gesellschaft zunächst als Ansammlung atomisierter miteinander in erbarmungsloser Konkurrenz stehender Individuen beschreibt.
Bemerkenswert daran ist zunächst, dass die vermeintliche Natürlichkeit staatlicher Gemeinschaften verworfen wird und sich damit die grundlegende Fragestellung Politischer Philosophie vom Wie hin zum Warum verschiebt. Hobbes selbst beantwortet diese Frage durch die hypothetische Konstruktion einer menschlichen Natur, aus der sich der zutiefst destruktive Naturzustand und in Konsequenz auch die durch Autorisierungs- bzw. Herrschaftsvertrag konstituierte Staatlichkeit deduziert. Der Staat wird als menschliches Werk betrachtet und dementsprechend können die Maßstäbe zur Bewertung eben jenes Staates nur menschliche sein.
Dieser Systematik folgend kann die Frage nach der Natur des Staates und seiner Funktionen nicht mehr von der Frage nach der Natur des Menschen getrennt werden.

Show description

Read Online or Download Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von Staatlichkeit im Leviathan Thomas Hobbes' (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Download PDF by Jonathan Westphal: Philosophical Propositions: An Introduction to Philosophy

Philosophical Propositions is a clean, brand new, and trustworthy advent to philosophical difficulties. It takes heavily the necessity for philosophy to house definitive and statable propositions, comparable to God, sure bet, time, own id, the mind/body challenge, unfastened will and determinism, and the which means of existence.

Download e-book for kindle: Diesseits und jenseits der Grenzen der Sprache: Vom Unsinn by Florian Heusinger von Waldegge

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, be aware: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Ludwig Wittgenstein: Tractatus logico-philosophicus, Sprache: Deutsch, summary: Im Vorwort zu den „Philosophischen Untersuchungen“ wirft Wittgenstein seinem Tractatus logico-philosophicus „schwere Irrtümer“ vor .

Read e-book online Wittgenstein and Other Minds: Rethinking Subjectivity and PDF

A compelling new method of the matter that has haunted 20th century philosophy in either its analytical and continental shapes. No different ebook addresses as completely the parallels among Wittgenstein and best Continental philosophers comparable to Levinas, Husserl, and Heidegger.

Download PDF by Catherine Malabou,Carolyn Shread: Before Tomorrow: Epigenesis and Rationality

Is modern continental philosophy creating a holiday with Kant? The constructions of information, taken without any consideration considering the fact that Kant? s Critique of natural cause, at the moment are being referred to as into query: the finitude of the topic, the outstanding given, a priori synthesis. Relinquish the transcendental: such is the important of postcritical considering within the twenty first century.

Extra resources for Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von Staatlichkeit im Leviathan Thomas Hobbes' (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von Staatlichkeit im Leviathan Thomas Hobbes' (German Edition) by André Keil


by James
4.3

Rated 4.31 of 5 – based on 29 votes